Neue Professur an der Sprachkunst

Swantje Lichtenstein

23. Oktober 2018

Als Professorin unterrichtete Swantje Lichtenstein zuvor Text und Ästhetische Praxis an der  Hochschule Düsseldorf, Grenzüberschreitende Künste am Institut für Musik und Medien der Robert Schumann-Musikhochschchule Düsseldorf und als Dozentin u.a. an der ifs- Internationale Filmschule Köln,  Kunsthochschule für Medien, Köln, Universtität Delhi, Indien etc.
Swantje Lichtenstein ist Autorin, Künstlerin, Performerin, Professorin, Übersetzerin und Publizistin. Ihr Hauptinteresse gilt den Grenzgängen zwischen Poetik, Performance, Text, Sound und Theorie. Grundlage ihrer künstlerischen Arbeit sind Sprache und Text, elektro-akustisches, performatives und konzeptuelles Schreiben sowie Aufzeichungsweisen aus einer transmedialen und feministischen Perspektive. Sie performte weltweit an verschiedenen Festivals und Orten: reiheM, Cologe, Sound-Text-Festival, Issue Project Room/Goethe Institute New York, non event/Goethe Institute, Boston, Poetic Voices Africa-Festival, Cologne., Sound Eye-Festival, Cork, International Poetry Festival, Bucarest, Istanbul, Turkey, Gundalajara/Mexico City, Salon de Poesie/Goethe Institute, European Writers Festival, Yerevan etc. 

Artist Residencies in Nairs/Switzerland, Istanbul/Turkey, Svendborg/Danmark, Johannesburg/South Africa etc. 

Veröffentlichungen (Auswahl): Von Form von Vorn. Literarisches Hören, performatives Schreiben, München 2017, Jono Podmore/Swantje Lichtenstein: Lewes/Miss Slipper, PSY004, Duesseldorf/London 2016 (Record), Is the artist necessary for making art today, Köln 2016, Transkript, Köln 2016, Ausfindig machen. Sprachkunst und textuelle Verfahren in den Künsten, Köln 2015, Kommentararten, Berlin 2015, Geschlecht. Berlin 2013, Covertext: Context, Köln 2013, Horae, Berlin  2011 Entlang der lebendigen Linie, Wien 2010 etc. Translator of V. Place/R. Fitterman: Notes on Conceptual Poetry (Covertext, Berlin 2013) and K. Goldsmith: Uncreative Writing (Unkreatives Schreiben, Berlin 2017) etc.  

Swantje Lichtenstein