Lehrende und MitarbeiterInnen

Haselberger, Martina Univ.-Ass. Mag.

Konferenzteilnahmen
Als Auftakt zu der für 2018 geplanten Jubiläums-Ausstellung „300 Jahre Wiener Porzellanmanufaktur“ fand am 15. und 16.10.2015 im MAK Forum ein gleichnamiges Symposium statt. Ziel des Symposiums war es aktuelle Themen und Probleme der Porzellanforschung rund um die Wiener Porzellanmanufaktur zu identifizieren und zu präsentieren. Die Bedeutung der Manufaktur in Hinblick auf ähnliche Produktionsstätten (Meißen, Nymphenburg, Berlin, etc.) sowie deren ästhetische Errungenschaften und Vorbildwirkung werden beleuchtet. Die Beiträge behandelten neben der Porzellanerzeugung in Wien auch die Geschichte des Sammelns von selbigem einst und heute. Die Beziehung zu den anderen Porzellanmanufakturen des 18./19. Jh. in Europa sowie der Einfluss des Wiener Porzellans wurden in verschiedenen Facetten thematisiert.
Veranstaltung: Symposium 300 Jahre Wiener Porzellanmanufaktur
VeranstalterIn: MAK, Wien (Österreich)
Zeitraum: 15.10.2015 bis 16.10.2015