News

Working together for Conservation Education in Thailand

20. Juli 2018
From 3rd to 7th September, Gabriela Krist and Bernhard Kernegger visit Silpakorn University in Bangkok to assist in developing its study programme on cultural heritage conservation. The workshops and extensive discussions of Austrian and Thai experts will make an essential contribution to the development of the conservation profession and will add a new fruitful cooperation to the long lasting relations between Austria and Thailand (150 years’ jubilee in 2018).

Angewandte in Kooperation mit WIEN MITTE - The Mall

Die junge Künstlerin Katya Krauchanka gestaltet den Lüftungsturm der Wiener Linien vor vor dem Shoppingcenter

18. Juli 2018
"Der Garten“ nennt sich die Wandmalerei neben dem Haupteingang WIEN MITTE The Mall (Landstraßer Hauptstraße 1B). Katya Krauchanka, Studentin der Abteilung Grafik und Druckgrafik an der Universität für angewandte Kunst Wien, hat sie geschaffen. Centermanager Florian Richter zeigt sich vom Kunstprojekt begeistert: „Dieses einmalige Kunstwerk im öffentlichen Raum gibt der gesamten Umgebung einen ganz besonderen Flair und eine außergewöhnliche Note. Die Kreativität der Künstlerin, die in ihrer farbenfrohen Arbeit zum Ausdruck kommt, setzt einen positiven Akzent an diesem beliebten Knotenpunkt in Wien.“

Ideengarten – der Railtrip

06. Juli 2018
Entrepreneurship, Unternehmensgründung, Start-ups…das alles findest du spannend, ist für dich aber totales Neuland?

Ting-Jung Chen und Hui Ye erhalten den Preis der Kunsthalle Wien 2018

02. Juli 2018
Der Preis der Kunsthalle Wien wird heuer zum vierten Mal in Zusammenarbeit mit beiden Wiener Kunstuniversitäten vergeben. Jährlich sichten die Jurys dafür etwa 150 Diplomarbeiten zur bildenden und medialen Kunst.

Save the Date: Die Angewandte@ViennaContemporary 2018

27. – 30. September

28. Juni 2018
Maria Cozma, Eugen Wist, Toni Rippel-Stefanska, Philip Pichler und Philipp Köster sind AbsolventInnen der Universität für angewandte Kunst. Sie haben gemeinsam in der Klasse Skulptur und Raum unter der Leitung von Hans Schabus studiert und beschäftigen sich in ihrer künstlerischen Praxis mit erweiterten bildhauerischen Fragestellungen, Diskursen der Körperlichkeit, Appropriation und Autonomie. Im Rahmen der viennacontemporary zeigen sie neue Arbeiten sowie Teile ihrer Diplomausstellungen.